Wo sollten Sie sich Ihren Lockenstab kaufen?

Falls Sie sich umfassend über die auf dem Markt erhältlichen Modelle informiert haben, spielt es keine Rolle, ob Sie sich Ihr Wunschgerät im Fachhandel kaufen oder in einem der zahlreichen Online-Shops bestellen. Eine Bestellung in einem Shop im Internet bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie diese unabhängig von Ladenöffnungszeiten aufgeben können. Zahlreiche Online-Händler bieten Ihnen eine versandkostenfreie Lieferung an. Sie erhalten die volle Garantie und können zudem von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen, falls Ihnen das Gerät verglichen mit Ihrer Erwartung nicht zusagt. Wenn Sie stattdessen eine persönliche Beratung benötigen, sollten Sie Ihren neuen Lockenstab in einem Fachgeschäft erwerben.

haare-mit-lockenWie viel Geld müssen Sie in einen guten Lockenstab investieren?

Aufgrund meiner im Handel gesammelten Erfahrung kann ich Ihnen sagen, dass qualitative hochwertige Modelle ab 40 Euro angeboten werden. Wenn Sie sich für einen Lockenstab für 30 Euro entscheiden, müssen Sie in Kauf nehmen, dass das Gerät nicht lange funktioniert, das Ergebnis nicht professionell genug aussieht oder vielleicht sogar Ihre Haare beschädigt werden. Ich empfehle Ihnen aus eigener Erfahrung, lieber ein paar Euro mehr für ein qualitatives hochwertiges Markenprodukt auszugeben, dass Sie viele Jahre lang täglich benutzen können.

Welche Marken schneiden im Lockenstab-Test regelmäßig gut ab?

Auf dem Markt haben sich seit einigen Jahren bestimmte Marken etabliert, die kontinuierlich hochwertige Modelle entwickeln und anbieten. Diese Geräte kommen vor allem auch in professionellen Friseur-Salons täglich zum Einsatz. Marken, die im Lockenstab-Test kontinuierlich gut abschneiden und zum Testsieger in verschiedenen Kategorien gekürt werden, sind beispielsweise Remington, Babyliss und Cloud Nine.

Tipps zum Selbermachen von Locken mit dem Lockenstab

Mit Locken können Sie Volumen in Ihr Haar zaubern. An dieser Stelle erkläre ich Ihnen, wie Sie Ihren Lockenstab richtig handhaben.

  1. Lockenschaum ins Haar geben und gut einmassieren. Je besser der Schaum in die Haare einmassiert wird, um so professioneller und schöner werden die Locken.
  2. Um große Locken zu formen, benötigen Sie einen dicken Lockenstab.
  3. Trennen Sie als zunächst einzelne Haarsträhnen ab, besprühen Sie die Strähnchen mit Hitzeschutzspray, drehen Sie sie anschließend nach und nach auf den Lockenstab auf, halten Sie diese kurz und lassen Sie die Strähnen anschließend fallen. Wenn Sie einen geordneten Look erzeugen wollen, müssen Sie alle Haarsträhnen mit dem Lockenstab nach hinten aufdrehen. Für eine wild wirkende Lockenpracht dagegen, werden die Haarsträhnen mit dem Lockenstab abwechselnd nach hinten und nach vorne aufgedreht.
  4. Nachdem Sie alle Strähnen, wie beschrieben, bearbeitet haben, beugen Sie Ihren Kopf nach vorne und schütteln Sie Ihre Haare kräftig durch.
  5. Falls Sie zusätzliches Volumen in Ihre Lockenfrisur bringen möchten, können Sie Pflegeprodukte in die Längen und in die Ansätze geben.
  6. Wenn Sie am darauffolgenden Tag den selben Look tragen möchten, geben Sie einfach Trockenshampoo (http://www.womenshealth.de/beauty/haare-frisuren/trockenshampoos-im-test.72366.htm) ins Haar und bearbeiten die Haare mit Ihrem Lockenstab nach.

Zubehör für Lockenstäbe

Für ein individuelles, professionell wirkendes Styling benötigen Sie nicht nur einen Lockenstab, sondern auch geeignetes Zubehör. Alle Hersteller bieten für ihre Modelle die geeigneten Accessoires an, sodass eine vielfältige Auswahl erhältlich ist. Des Weiteren sollten Sie beim Styling mit dem Lockenstab immer ein Hitzeschutzspray benutzen. Um verschiedene, attraktive Stylings vornehmen zu können, benötigen Sie Fixierhilfen, verschiedene Stylingaufsätze, spezielle Lockendreher und manchmal ein Glätteisen. Sie können das diverse Zubehör einzeln erwerben oder sich zum Erwerb eines Lockenstab-Sets entscheiden.

 

Anita

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.